KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 11.04  2.HS: 30.05  Zw.Sem.: 17.07  Beginn WS: 16.10

2020110139 Analyse v. Chemieunterricht  VVZ 

SE
Do 9-11
wöch. NEW 14 1'12 (30) Rüdiger Tiemann
SE
Do 9-11
wöch. NEW 14 1'09 (30) Enrico Korneli
Lern- und Qualifikationsziele
Kenntnisse in den theoretischen Grundlagen Unterrichtsanalyse
Fähigkeiten zur theoriebasierten Konzeption, Durchführung und Auswertung der Erhebungsinstrumente zur Leistungsfestellung im Chemieunterricht
Voraussetzungen
Schulpraktische Studien
Gliederung / Themen / Inhalte
Reflexion der "Schulpraktischen Studien"
Grundlagen der fachdidaktischen Unterrichtsanalyse mit dem Schwerpunkt der Leistungsfestellung, Statistik
Leistungsmessung und -bewertung unter Berücksichtigung fachdidaktischer Forschungsergebnisse
Zugeordnete Module
CK22
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
0 SWS, 4 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Eigenständige Erarbeitung und Ausarbeitung (ca. 10. Seiten) einer Fragestellung und deren Vorstellung während der Präsenzzeit
Ansprechpartner
Prof. R. Tiemann BT1'128
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen