Vorlesungsverzeichnis 1.HS: 11.04  2.HS: 30.05  Zw.Sem.: 17.07  Beginn WS: 16.10
Vollständiges Vorlesungsverzeichnis


Bachelor of Science/Diplom zurück
| AC2 | AC3 | AC4 | AU1 | AU2 | AU4 | OC1 | OC2 | OC4 | OC5 | PC2 | PC3 | PC4 | PC5 | PC5a | FPrak1 | FW | BF |
 
AC2 - p-d-Block-Elemente, Koordinationschemie zurück
 
AC3 - Metallorg-, Hauptgruppen-, Festkörper-Chemie zurück
Übung = Vortragsseminar (relevant Grad. /Dokt.) - Einschreibung in das Praktikum: Mo, 12.04.2010, nach der VL 20015 - Sicherheitsbelehrung, Praktikumseinführung: Mi, 14.04.2010 im Rahmen der Übung
 
AC4 - Bioanorganische Chemie, Katalyse zurück
Grundlegende Forschungsfelder im Bereich der homogenen Katalyse wichtigste Reaktionstypen der homogenen Katalyse und Beispiele aus der Praxis
 
AU1 - Grundlagen der Analytischen Chemie und analytisches Grundpraktikum zurück
 
AU2 - Methoden der instrumentellen Analytik zurück
Das Praktikum muss parallel zum OC Grundpraktikum [OC2] stattfinden (wie im SS 2010). Mindestens 4 h, besser 6 h je Tag sind als zusammenhängende Praktikumszeit an möglichst 4 Tagen in der Woche erforderlich.
 
AU4 - Umweltchemie zurück
 
OC1 - Grundlagen der Organischen Chemie zurück
 
OC2 - Struktur und Reaktivität org. Verbindungen zurück
 
OC4 - Bioorganische Chemie zurück
 
OC5 - Biochemie, Supramol. Chemie, Totalsynthesen zurück
 
PC2 - Elektrochemie - Kinetik - Spektroskopie zurück
 
PC3 - Molekülmodellierung und Quantentheorie zurück
ACHTUNG: UE am 15.04.2011 und 29.04.2011 von 9:00 bis 11:00 Uhr im Raum NEW 14 0'06
 
PC4 - Chem. Bindungen, Spektroskopie, stat. Thermodynamik zurück
 
PC5 - Struktur, Funktion, Dynamik zurück
 
PC5a - Spektroskopische, Physikochemische Methoden und Theoretische Methoden der Katalyse zurück
Termin und Ort nach Vereinbarung | zu Modul PC5a: siehe auch: 20090, 20095
zu Modul PC5a: siehe auch: 20090, 20095
ACHTUNG: UE am 15.04.2011 und 29.04.2011 von 9:00 bis 11:00 Uhr im Raum NEW 14 0'06
 
FPrak1 - Erstes Forschungspraktikum zurück
Das Forschungspraktikum kann aus den Lehrgebieten AC, OC oder PC/AU gewählt werden. Halbjährlich nach Vereinbarung, vornehmlich in der vorlesungsfreien Zeit (6./8. Fachse- mester)
Das Forschungspraktikum kann aus den Lehrgebieten AC, OC oder PC/AU gewählt werden. Halbjährlich nach Vereinbarung, vornehmlich in der vorlesungsfreien Zeit (6./8. Fachse- mester) Dauer: 4-5 Wochen
 
FW - Studium freier Wahl zurück
Wahlpflicht im GS Ph/Ch oder HS Ch
 
BF - Beifach Grundlagen der Naturwissenschaften zurück

B. Sc. (Kombinationsfach Ch) zurück
| CK2 | CK3 | CK4 | CK7 | CK8 | CK12 |
 
CK2 - Mathematik zurück
 
CK3 - Physik zurück
Übungen zur Vorlesung Experimentalphysik für Biologen/Chemiker I (für Studierende im Studiengang Kombi-Bachelor Chemie)
 
CK4 - Organische Chemie zurück
Blockpraktikum im Zwischensemester
Arbeit mit Moodle
Beschreibung siehe: 20240
 
CK7 - Fachb. Vermittlungskompetenz BW zurück
 
CK8 - Alltagsbezogene Chemie zurück
 
CK12 - Schulpraktische Studien zurück
findet gemeinsam mit Modul 1 "Schulpraktische Studien" im Masterstudiengang statt
findet als Blockveranstaltung im Zwischensemester statt
findet im Zwischensemester in der Zeit vom 29.08.2011 bis 23.09.2011 an Berliner Schulen statt.

Master of Education zurück
| CK21 | CK22 | CK24 | CK26 | CK27 | CK36 |
 
CK21 - Schulpraktische Studien zurück
findet gemeinsam mit Seminar "Schulpraktische Studien" des Bachelors mit weiterführenden Master 60 SP statt
findet als Blockpraktikum im Zwischensemester vom 29.08.2011 bis 23.09.2011 an Berliner Schulen statt
 
CK22 - Spezielle Themen fachdidaktischer Forschung I zurück
 
CK24 - Masterarbeit zurück
 
CK26 - Grundlagen und aktuelle Anwendungen der anorganischen und organischen Materialchemie und analytischer Methoden zurück
 
CK27 - Spezielle Themen Chemie und Umwelt zurück
 
CK36 - CK36 zurück

Nebenfachausbildung, Graduiertenausbildung, Schülergesellschaft, Seminare, Kolloquia, Fak. zurück
| SG Ch |
 
SG Ch - Nebenfachausbildung, Graduiertenausbildung, Schülergesellschaft, Seminare, Kolloquia, Fak. zurück
auch Veranstaltung im Graduiertenkolleg GRK 1582
Vorlesungsbeginn ist der 9.5., weitere Terminabsprachen erfolgen dann zwischen Dr. Strehmel und den Studenten

executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen