Math.- Nat. Fakultät Institut für Chemie in english


Sommersemester 2011
Stand: 19.11.19 11:04:51


angemeldet als: ['mh']

_
Vorlesungsverzeichnis 1.HS: 11.04  2.HS: 30.05  Zw.Sem.: 17.07  Beginn WS: 16.10
Vollständiges Vorlesungsverzeichnis


Bachelor of Science/Diplom zurück
| AC2 | AC3 | AC4 | AU1 | AU2 | AU4 | OC1 | OC2 | OC4 | OC5 | PC2 | PC3 | PC4 | PC5 | PC5a | FPrak1 | FW | BF |
 
AC2 - p-d-Block-Elemente, Koordinationschemie zurück
 
AC3 - Metallorg-, Hauptgruppen-, Festkörper-Chemie zurück
Übung = Vortragsseminar (relevant Grad. /Dokt.) - Einschreibung in das Praktikum: Mo, 12.04.2010, nach der VL 20015 - Sicherheitsbelehrung, Praktikumseinführung: Mi, 14.04.2010 im Rahmen der Übung
 
AC4 - Bioanorganische Chemie, Katalyse zurück
Grundlegende Forschungsfelder im Bereich der homogenen Katalyse wichtigste Reaktionstypen der homogenen Katalyse und Beispiele aus der Praxis
 
AU1 - Grundlagen der Analytischen Chemie und analytisches Grundpraktikum zurück
 
AU2 - Methoden der instrumentellen Analytik zurück
Das Praktikum muss parallel zum OC Grundpraktikum [OC2] stattfinden (wie im SS 2010). Mindestens 4 h, besser 6 h je Tag sind als zusammenhängende Praktikumszeit an möglichst 4 Tagen in der Woche erforderlich.
 
AU4 - Umweltchemie zurück
 
OC1 - Grundlagen der Organischen Chemie zurück
 
OC2 - Struktur und Reaktivität org. Verbindungen zurück
 
OC4 - Bioorganische Chemie zurück
 
OC5 - Biochemie, Supramol. Chemie, Totalsynthesen zurück
 
PC2 - Elektrochemie - Kinetik - Spektroskopie zurück
 
PC3 - Molekülmodellierung und Quantentheorie zurück
ACHTUNG: UE am 15.04.2011 und 29.04.2011 von 9:00 bis 11:00 Uhr im Raum NEW 14 0'06
 
PC4 - Chem. Bindungen, Spektroskopie, stat. Thermodynamik zurück
 
PC5 - Struktur, Funktion, Dynamik zurück
 
PC5a - Spektroskopische, Physikochemische Methoden und Theoretische Methoden der Katalyse zurück
Termin und Ort nach Vereinbarung | zu Modul PC5a: siehe auch: 20090, 20095
zu Modul PC5a: siehe auch: 20090, 20095
ACHTUNG: UE am 15.04.2011 und 29.04.2011 von 9:00 bis 11:00 Uhr im Raum NEW 14 0'06
 
FPrak1 - Erstes Forschungspraktikum zurück
Das Forschungspraktikum kann aus den Lehrgebieten AC, OC oder PC/AU gewählt werden. Halbjährlich nach Vereinbarung, vornehmlich in der vorlesungsfreien Zeit (6./8. Fachse- mester)
Das Forschungspraktikum kann aus den Lehrgebieten AC, OC oder PC/AU gewählt werden. Halbjährlich nach Vereinbarung, vornehmlich in der vorlesungsfreien Zeit (6./8. Fachse- mester) Dauer: 4-5 Wochen
 
FW - Studium freier Wahl zurück
Wahlpflicht im GS Ph/Ch oder HS Ch
 
BF - Beifach Grundlagen der Naturwissenschaften zurück

B. Sc. (Kombinationsfach Ch) zurück
| CK2 | CK3 | CK4 | CK7 | CK8 | CK12 |
 
CK2 - Mathematik zurück
 
CK3 - Physik zurück
Übungen zur Vorlesung Experimentalphysik für Biologen/Chemiker I (für Studierende im Studiengang Kombi-Bachelor Chemie)
 
CK4 - Organische Chemie zurück
Blockpraktikum im Zwischensemester
Arbeit mit Moodle
Beschreibung siehe: 20240
 
CK7 - Fachb. Vermittlungskompetenz BW zurück
 
CK8 - Alltagsbezogene Chemie zurück
 
CK12 - Schulpraktische Studien zurück
findet gemeinsam mit Modul 1 "Schulpraktische Studien" im Masterstudiengang statt
findet als Blockveranstaltung im Zwischensemester statt
findet im Zwischensemester in der Zeit vom 29.08.2011 bis 23.09.2011 an Berliner Schulen statt.

Master of Education zurück
| CK21 | CK22 | CK24 | CK26 | CK27 | CK36 |
 
CK21 - Schulpraktische Studien zurück
findet gemeinsam mit Seminar "Schulpraktische Studien" des Bachelors mit weiterführenden Master 60 SP statt
SE
Do 13-15
wöch. NEW 14 1'12 (30) Rüdiger Tiemann, Enrico Korneli
findet als Blockpraktikum im Zwischensemester vom 29.08.2011 bis 23.09.2011 an Berliner Schulen statt
 
CK22 - Spezielle Themen fachdidaktischer Forschung I zurück
 
CK24 - Masterarbeit zurück
 
CK26 - Grundlagen und aktuelle Anwendungen der anorganischen und organischen Materialchemie und analytischer Methoden zurück
 
CK27 - Spezielle Themen Chemie und Umwelt zurück
 
CK36 - CK36 zurück

Nebenfachausbildung, Graduiertenausbildung, Schülergesellschaft, Seminare, Kolloquia, Fak. zurück
| SG Ch |
 
SG Ch - Nebenfachausbildung, Graduiertenausbildung, Schülergesellschaft, Seminare, Kolloquia, Fak. zurück
auch Veranstaltung im Graduiertenkolleg GRK 1582
Vorlesungsbeginn ist der 9.5., weitere Terminabsprachen erfolgen dann zwischen Dr. Strehmel und den Studenten

executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen