KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 09.04  2.HS: 21.05  Zw.Sem.: 16.07  Beginn WS: 13.10

2020120017 Einführung in die Organische Chemie  VVZ 

VL
Do 9-11
wöch. NEW 14 0'06 (149) Hans Börner
Lern- und Qualifikationsziele
Die Studierenden sind in der Lage, die organisch-chemische Reaktivität funktioneller Gruppen abzuschätzen.
Die Studierenden erlangen Kenntnis von Stoffklassen, können diese benennen und nach chemischen Reakti-
onstypen klassifizieren. Die Studierenden sind kompetent in der Beschreibung der Struktur typischer organi-
scher Moleküle und können aufgrund von grundlegenden Mechanismen die resultierende organisch-
chemische Reaktivität einschätzen.
Gliederung / Themen / Inhalte
Chemische Bindung sowie Struktur und Eigenschaf-
ten organischer Moleküle (wichtige funktionelle
Gruppen, Stabilität, Konformation, Chiralität, Dipol-
momente), Konjugation, Hyperkonjugation, Substi-
tuenteneinflüsse, allgemeine Prinzipien organisch-
chemischer Reaktionen, Bausteine von Biomolekülen
(Aminosäuren, Heterocyclen, Kohlenhydrate)
Zugeordnete Module
OC1
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
2 SWS, 3 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Klausur am Ende des Semester (Bestehen der Klausur ist Eingangsvoraussetzung zur Teilnahme an Modulabschlußklausur OC 1/2 im 3. FS)
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen