SS 2014 WS 2013
SS 2013
SS 2012 WS 2012
Department of Chemistry
open physics
KVL / Klausuren / MAP 1st HS: 08.04  2nd HS: 27.05  sem.br.: 15.07  begin WS: 13.10

4020130156 Physics for students of chemistry  VVZ 

VL
Wed 13-15
weekly NEW 15 1'201 (120) Ingo Salzmann
UE
Wed 15-17
weekly NEW 14 1'12 (30) Ingo Salzmann
UE
Wed 15-17
weekly NEW 14 3'12 (40) Georg Heimel
UE
Wed 17-19
weekly NEW 14 3'12 (40) Georg Heimel
UE
Tue 11-13
weekly NEW 14 1'15 (60) Ute Werner
Aims
Durch das Beifach sollen die Studierenden ein Basiswissen in der Mathematik, Physik und Zellbiologie erhalten
und in die Lage versetzt werden, dieses in chemischen Sachverhalten anzuwenden.
Requirements
Teilnahme an der Lehrveranstaltung im Wintersemester
Teilnahme an der Klausur (Modulteilprüfung) Ende des WS
Structure / topics / contents
Ladung und elektrisches Feld,
Elektrischer Dipol,
Polarisation,
Gauß’scher Satz,
Thomson’sches- und Bohr’sches Modell,
stationäre Ströme,
Ohm’sches Gesetz,
Lorentzkraft,
Magnetische Felder und Magnetismus, Induktionsgesetz,
Wechselstromkreis,
Maxwell’sche Gleichungen,
Elektromagnetische Wellen (Energie, Impuls, Reflexion, Brechung, Interferenz und Beugung,
Absorption und Emission
Assigned modules
BF NPh
Amount, credit points; Exam / major course assessment
4 SWS, 3 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Teilprüfung im Modul Physik für Chemiker in Form einer Klausur
Contact
Dr. Ingo Salzmann [Raum 1'106, Brook-Taylor-Straße 6 (MHP)]
Literature
Tipler, Mosca. Physik. Spektrum Akademischer Verlag
Halliday, Resnick, Walker. Halliday-Physik. Wiley-VCH Verlag
Feynamn, Leighton, Sands. Vorlesungen über Physik. Oldenbourg
Simony. Kulturgeschichte der Physik. Verlag Harri Deutsch
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen