KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 08.04  2.HS: 27.05  Zw.Sem.: 15.07  Beginn WS: 13.10

4020130090 Didaktik der Physik 1: "Der Runde Tisch"  VVZ 

SE
Mi 15-17
wöch. BT 1 Unilab (0) Wiebke Krambeck, Burkhard Priemer
Lern- und Qualifikationsziele
Planen und Gestalten von Lernumgebungen. Es werden ausgewählte physikalische Sachthemen für je definierte Adressatengruppen fachlich aufbereitet, als Lehreinheit (Modul) konzipiert und erprobt; dies ist in enger Kooperation mit dem UniLab Schülerlabor möglich.

Zu erwerbende Kompetenzen:
* Fähigkeit zur didaktischen Rekonstruktion ausgewählter
Fachkonzepte und Erkenntnisweisen
* Fähigkeit zum exemplarischen Gestalten eines strukturierten,
adressatenspezifischen Lerngang
* Fähigkeit zur phänomenorientierten Aufbereitung auch komplexer
Themen
* Fähigkeit zur Analyse und Reflexion eigener Planung und
Lehrtätigkeit und von Lernprozessen
Gliederung / Themen / Inhalte
* Fähigkeit zu lern- und lehrtheoretischen Modellierung des fachlichen Lehrens und Lernens
* Diagnose und Analyse von Schülervorstellungen (preconcepts)
* Planung von Lerneinheiten auf der Basis fachdidaktischer
Rekonstruktion fachlichen Wissens und fachlicher Erkenntnisweisen
* Analyse, Erprobung und Evaluation punktuellen Lehrerhandelns
*Zusammenarbeit mit Lehrern
Zugeordnete Module
PK25 PK31
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
2 SWS, 4 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Gemeinsame Planung, Durchführung, Reflexion und Dokumentation der geplanten Lehreinheit.
Ansprechpartner
Wiebke Krambeck, UniLab
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen