KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 16.04  2.HS: 04.06  Zw.Sem.: 23.07  Beginn WS: 13.10

2020180041 Einführung in die organische Chemie  VVZ 

VL
Di 9-11
wöch. NEW 14 0'06 (149) Hans Börner
Do 9-11
wöch. NEW 14 0'06 (149)
Lern- und Qualifikationsziele
Grundlagen der Organischen Chemie
Aufbau von C-Gerüststrukturen (Bindungen, Geometrien, konformative Flexibilität)
Nomenklatur und Struktur
Funktionelle Gruppen, Grundlagen zur Steriochemie, Einführung in Klassen der Reaktionsmechanismen
(Substitution, Addition) und Reaktivitäten der Funktionellen Gruppen
Voraussetzungen
Allgemeine und Anorganische Chemie
Gliederung / Themen / Inhalte
A: Struktur
1.Gesättigte Kohlenwasserstoffe
1.1 Alkane: Bindung, Homologie, Konstitutionsisomerie, Nomenklatur, Konformationsanalyse, Hyperkonjugation
1.2 Cycloalkane: Ring- und Torsionsspannung, Konformationsanalyse
1.3 Bicycloalkane und Spiroalkane: Nomenklatur
2. Ungesättigte Kohlenwasserstoffe
2.1 Alkene: Bindung, E/Z-Isomerie
2.2 Polyene und Aromaten: Bindung, Konjugation, Mesomerie, Aromatizität
2.3 Alkine: Bindung

3.Funktionalisierte Kohlenwasserstoffe
3.1 Stoffklassen: Halogenalkane, Alkohole, Ether, Amine, Carbonsäurederivate,
3.2 Stereochemie: Chiralität, Enantiomere, Diastereomere, Nomenklatur
3.3 Biomoleküle: Öle/Fette, Eiweiße, Zucker

B: Reaktivität
4.Mechanismen
Acidität/Basizität, Nukleophilie/Elektrophilie, Reaktionsdiagramme, reaktive Zwischenstufenstufen, Übergangszustände, Katalyse
Zugeordnete Module
18/OC1 / (OC1 SO 2009) UeWP Ch
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
4 SWS, 3 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Klausur (schriftlich)
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2012.5.0 vom 18.10.2012 Fullscreen