KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 16.04  2.HS: 04.06  Zw.Sem.: 23.07  Beginn WS: 13.10

2020180153 Analytik in der Biochemie/Biologie  VVZ 

VL
Do 9-11
wöch. NEW 14 1'12 (30) Kannan Balasubramanian
Lern- und Qualifikationsziele
Die Studierenden verfügen über fortgeschrittene Kenntnisse der Anwendung moderner Analyseverfahren und -methoden z.B. mit Bezug zur Biochemie/Biologie, Umwelt und Lebensmitteln. Sie sind in der Lage, Analysekonzepte und -modelle zu entwickeln und anzuwenden.
Voraussetzungen
Bachelor of Science
Gliederung / Themen / Inhalte
- Grundlagen : Biochemie und Biologie
- Probenvorbereitung
- Analytik von Proteinen und Peptiden
- Analytik mit Enzymen
- Analytik von Nukleinsäuren
- Analytik von Metaboliten
- Biosensoren, Nanosensoren
- Mikrofluidik und Lab-on-a-chip
- Anwendungen in der Medizin, Biotechnologie und Umwelt
Zugeordnete Module
KM4
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
2 SWS, 2 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Klausur (90 min) oder mündliche Prüfung (ca. 45 min) oder multimediale Prüfung (ca. 30 min) über das gesamte Modul
Ansprechpartner
Prof. Kannan Balasubramanian, Albert-Einstein-Str. 5-9, Raum 202
Literatur
Lottspeich, F.. Bioanalytik. Springer Verlag
Renneberg, R.. Bioanalytik für Einsteiger. Springer Spektrum
Wollenberger, U.. Analytische Biochemie. Wiley-VCH
Moodle link:
http://moodle.hu-berlin.de/course/view.php?id=80489
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2012.5.0 vom 18.10.2012 Fullscreen