WS 2011 SS 2011
WS 2010
SS 2010
Institut für Physik
zur Chemie wechseln
KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 18.10  2.HS: 13.12  Zw.Sem.: 21.02  Beginn SS: 11.04

4020105139 Einf.i.d. Quantenfeldtheorie  VVZ 

VL
Mo 13-15
wöch. NEW 14 1'11 (30) Matthias Staudacher
UE
Mi 13-15
wöch. NEW 14 1'11 (30) Matthias Staudacher
TU
Fr 15-17
wöch. RUD 25 3'006 (0) Matthias Staudacher

Digital- & Präsenz-basierter Kurs

Lern- und Qualifikationsziele

Gemeinsame Vorlesung (VL) mit Übungen (UE) für Studenten der Mathematik und der Physik.
Montagstermin: wöchentlich, Mittwochstermin: alterniert zwischen Vorlesung und Übungen (3+1 Schema).

Gemeinsames Seminar (TU) für Studenten der Mathematik und der Physik.
Freitagstermin: wöchentlich, Vorbesprechung: Fr 22.10.

Es ist möglich, nur eine der beiden Veranstaltungen (VL+UE oder TU) zu besuchen.
Voraussetzungen
Physik: In sich geschlossen. Grundkenntnisse in Klassischer Mechanik, Elektrodynamik, Spezieller Relativitätstheorie und Quantenmechanik sind hilfreich.
Mathematik: Grundkenntnisse in Analysis, Linearer Algebra und Funktionentheorie.
Gliederung / Themen / Inhalte
* Feynman Graphen und Kombinatorik
* Pfadintegrale und kanonische Quantisierung
* Skalare Felder, Dirac Felder, Eichfelder
* Raum-Zeit und interne Symmetrien
* Quantenelektrodynamik
Zugeordnete Module
P23.1.2a P22 P23.1
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
4 SWS, 5 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Hausaufgaben werden zweiwöchentlich gestellt und dann in den Übungen (UE) jeden zweiten Mittwoch gemeinsam besprochen.
Der Stoff der Vorlesung kann im Wahlpflichtfach Elementarteilchenphysik geprüft werden.
Sonstiges
Erster Teil eines zweisemestrigen Kurses in Quantenfeldtheorie für Physikstudenten und an mathematischer Physik interessierte Mathematikstudenten. Theoretische Grundlage des Spezialisierungsfachs Elementarteilchenphysik, aber auch hilfreich für an theoretischer Festkörperphysik interessierte Studenten.

Literatur
Peskin, Schroeder. Quantum Field Theory. Addison-Wesley
Weinberg. Quantum Theory of Fields. Cambridge University Press
Ryder. Quantum Field Theory. Cambridge University Press
Zee. Quantum Field Theory in a Nutshell. Princeton University Press
Banks. Modern Quantum Field Theory. Cambridge University Press
Srednicki. Quantum Field Theory. Cambridge University Press
Mandl-Shaw. Quantum Field Theory. Wiley
Das. Quantum Field Theory. World Scientific
Borcherds. Quantum Field Theory. arXiv:math-ph/0204014
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen