KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 17.10  2.HS: 12.12  Zw.Sem.: 20.02  Beginn SS: 10.04

2020115012 Kombi-Modul FD  VVZ 

PR
Do 9-13
wöch. NEW 14 3'11 (18) Rüdiger Tiemann
Lern- und Qualifikationsziele
Experimentelle Umsetzung von ausgewählten Inhalten des Rahmenlehrplans unter Berücksichtigung fachdidaktischer Grundlagen
Begründetes Einsetzen von Experimenten in Lehr- und Lernprozessen
Voraussetzungen
Anschluss Modul 1 "Schulpraktische Studien"
Gliederung / Themen / Inhalte
Thema des Rahmenlehrplans mit einer Orientierung zur anorganischen Chemie, analytischen Chemie, physikalischen Chemie und/oder theoretischen Chemie
Thema des Rahmenlehrplans mit einer Orientierung zur organischen Chemie und/oder Biochemie
Zugeordnete Module
CK24
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
4 SWS, 6 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Anfertigung eines Portfolios
(15 Arbeiten (ca. 3 Seiten) nach folgendem Muster aus den 2 Teilgebieten:
-fachwissenschaftliche Einordnung
-fachdidaktische Begründung für die Auswahl des Experiments
-Arbeitsmaterial (z.B. Arbeitsblätter) zum Einsatz im Unterricht
Auf der Grundlage des Portfolios wird nach Abschluss der Vorlesung und des Praktikums ein mündl. Prüfungsgespräch über die ausgewählten Arbeiten geführt. (1h)
Ansprechpartner
Prof. Tiemann, Raum 1'128
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen