KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 17.10  2.HS: 12.12  Zw.Sem.: 20.02  Beginn SS: 10.04

2020115050 Analytisches Grundpraktikum  VVZ 

PR
Di 9-19
wöch. BT 2 1'134 (0) Sebastian Beck, Yeliz Demirkol, Doktoranden/Diplomanden
Do 9-19
wöch. BT 2 1'134 (0)
Fr 9-17
wöch. BT 2 1'134 (0)
Lern- und Qualifikationsziele
Quantitative Analysen (z.B. gravimetrisch, volumetrisch, elektroanalytisch)
Voraussetzungen
erfolgreicher Abschluss des Moduls ALL
Gliederung / Themen / Inhalte
Grundversuche (gravimetrische Analysen, Redoxtitration, Komplextitration, potentiometrische/konduktometrische Titration), sowie weiterführende Analysen (Gemischanalyse und Analyse eines technischen Produktes)
Zugeordnete Module
AU1
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
8 SWS, 6 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Erfolgreicher Abschluss des Praktikums, d.h. Teilnahme am Praktikum, Durchführung von Experimenten und Protokollierung der Ergebnisse zum jeweiligen Versuch (120 h), Vorbereitung der Praktikumsexperimente und Protokollanfertigung (60 h)
Sonstiges
Bei einer Zumeldung von Studierenden, die die aktuelle Kapazität von 72 Teilnehmern überschreitet, startet der erste Durchgang schon am 04.10.11.
Ansprechpartner
S. Beck (Raum 0'205)
Literatur
G. Jander und K.-F. Jahr . Maßanalyse: Theorie und Praxis der Titration mit chemischen und physikalischen Indikationen. W. de Gruyter
G. Jander und E. Blasius. Einführung in das anorganisch-chemische Praktikum. S. Hirzel
J. S. Fritz und G. S. Schenk. Quantitative Analytische Chemie, Grundlagen – Methoden – Experimente. Verlag Friedr. Vieweg & Sohn
G.-O. Müller. Lehrbuch der angewandten Chemie, Band III Quantitativ-anorganisches Praktikum. S. Hirzel
G.-O. Müller. Lehr- und Übungsbuch der anorganisch-analytischen Chemie, Band 3, Quantitativ-anorganisches Praktikum. Harri Deutsch
H. Biltz, W. Biltz und W. Fischer. Ausführung quantitativer Analysen. S. Hirzel
G. Jander und E. Blasius. Lehrbuch der analytischen und präparativen anorganischen Chemie. S. Hirzel
U. R. Kunze und G. Schwedt. Grundlagen der qualitativen und quantitativen Analyse. Wiley-VCH
G.-O. Müller. Praktikum der quantitativen chemischen Analyse. S. Hirzel
Siehe auch:
http://www.linscheidlab.de/LinscheidLab_practicalcourses_en.html
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2012.5.0 vom 18.10.2012 Fullscreen