KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 17.10  2.HS: 12.12  Zw.Sem.: 20.02  Beginn SS: 10.04

2020115059 Anorganische und Allg. Chemie - Praktikum [AC] (KB Ch) (1. HS)  VVZ 

PR
Do 13-19
wöch. BT 2 1'226 (0) René Zimmering, Marc Ostermeier
Lern- und Qualifikationsziele
Laborpraktisch gestütztes Wissen der Allgemeinen und Anorganischen Chemie
Voraussetzungen
Die Teilnahme am Seminar und am Praktikum ist verpflichtend. Voraussetzung zur Teilnahme an der Klausur ist das erfolgreiche Abschließen des Praktikums.
Vor- und Nachbereitung der Experimente; Protokollierung der Experimente und Fachgespräche; Vorlage eines Laborbuchs
Gliederung / Themen / Inhalte
Einführung in die Laboratoriumstechnik und Arbeitssicherheit; Grundoperationen; Stofftrennung; Stoffidentifizierung; qualitative Analysen; präparativ anorganische Aufgaben
Zugeordnete Module
CK1
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
4 SWS, 4 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Eine (1) Klausur über den gesamten Stoff aus Vorlesung, Seminar, Übungen und Praktikum.
Sonstiges
Zusätzlich zu den angegebenen Praktikumszeiten findet das Praktikum an drei Samstagen in der Zeit bis Weihnachten von 9-17 Uhr im gleichen Saal statt.
Ansprechpartner
Marc Ostermeier, Raum BT2 3'226, René Zimmering, LCP 0'08
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2012.5.0 vom 18.10.2012 Fullscreen