KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 17.10  2.HS: 12.12  Zw.Sem.: 20.02  Beginn SS: 10.04

2020115074 Physikalische Chemie -Übung/Praktikum[PC] (KB Ch)  VVZ 

SE
Do 17-19
wöch. NEW 14 0'05 (103) Lars Lasogga
PR
Di 17-19
wöch. BT 2 1'314 (0) L. Lasogga, Horst Hennig, Silvio Haas
Fr 7-9
wöch. BT 2 1'314 (0)
Lern- und Qualifikationsziele
Fundierte Kenntnisse der Thermodynamik, Kinetik und Elektrochemie
Voraussetzungen
Module C1 und C2
Gliederung / Themen / Inhalte
Seminar ist vorlesungsbegleitend und Praktikum sind 10 Versuche zur Thermodynamik, Elektrochemie und Kinetik
Zugeordnete Module
CK5
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
6 SWS, 6 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
1. Klausur über den Stoff der Vorlesung und der Übungen
2. Erfolgreiche (benotete) Teilnahme am Praktikum inklusive Protokolle und Testate
Die Modulabschlussnote ergibt sich aus der Klausurnote (3/4) und der Praktikumsnote
(1/4), wobei beide Teilleistungen jeweils mindestens bestanden sein müssen.
Sonstiges
Praktikum im Zwischensemester 05.03.2012 - 16.03.2012
jeweils von 9.00 - 13.00 Uhr
Nachmesstermine 29.03. und 30.03 2012
Ansprechpartner
D. Dietz, L. Lasogga
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen