KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 17.10  2.HS: 12.12  Zw.Sem.: 20.02  Beginn SS: 10.04

2020115093 Strukturchemie/ Spektroskopie  VVZ 

VL
Do 9-11
wöch. NEW 14 1'09 (30) Clemens Mügge, Klaus Rademann
Fr 9-11
wöch. NEW 14 1'09 (30)
SE
Do 11-13
wöch. NEW 14 1'09 (30) Clemens Mügge, Klaus Rademann
Lern- und Qualifikationsziele
STRUKTURCHEMIE
Erwerb der Fähigkeit
1. mit Hilfe moderner spektroskopischer Methoden (NMR,MS,IR/RAMAN u.a.) molekulare Strukturen unter Berücksichtigung der Geometrie, Dynamik und Wechselwirkungen vollständig aufklären zu können und
2. anwendungsbezogen die effektivste Methodenauswahl zu treffen.
Voraussetzungen
Grundlegende Kenntnisse der physikalischen und organischen Chemie
Gliederung / Themen / Inhalte
STRUKTURCHEMIE
1. Molekülstruktur(Geometrie,Dynamik,Wechselwirkungen)
2. NMR
3. MS
4. IR/RAMAN
5. UV/VIS, ORD/CD
6. Kombinierter Einsatz spektroskopischer Methoden
7. RKSA
Zugeordnete Module
CK10
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
6 SWS, 6 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Klausur (Strukturchemie /Spektroskopie)
Ansprechpartner
Prof. Dr. C. Mügge, BT 2, R. 0'103, Prof. Dr. K. Rademann, BT 2, 2'303
Literatur
Zschunke,A.. Molekülstruktur. Spectrum-Verlag
Hesse, Meier,Zeeh. Spektroskopische Methoden in der organischen Chemie . Thieme-Verlag
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2012.5.0 vom 18.10.2012 Fullscreen