KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 17.10  2.HS: 12.12  Zw.Sem.: 20.02  Beginn SS: 10.04

4020115111 Physikseminar - Grundlagen der Quantenphysik  VVZ 

SE
Mi 13-15
wöch. NEW 14 1'12 (30) Oliver Benson, Achim Peters, Alejandro Saenz, Thomas Aichele
Lern- und Qualifikationsziele
In diesem Seminar sollen einige verblüffende Aspekte der Quantenphysik verständlich präsentiert werden. Erlernt werden soll zum einen die selbständige Erarbeitung eines abgeschlossenen wissenschaftlichen Themas, aber auch dessen professionelle Präsentation in einem allgemeinverständlichen Vortrag. Als Themen werden verschiedene quantenphysikalische Effekte gewählt, die sowohl von ihrer theoretischen Basis her, als auch anhand aktueller und/oder berühmter Experimente erläutert werden.
Voraussetzungen
Kenntnisse aus den Modulen P1-P3.
Gliederung / Themen / Inhalte
Mögliche Themen (weitere werden zum Beginn der Veranstaltung vorgestellt):
- Nichtlokalität und die Bellschen Ungleichungen
- Teleportation
- Interferenz makroskopischer Objekte
- Wheelers Delayed Choice Gedankenexperiment
- Beobachtung von Lichtquanten
- Schrödingers Katze
- Messprozess
- Kohärenz/Dekohärenz
- Welle-Teilchen-Dualismus
- Quanten-Zeno-Effekt
- Materiewellen
- Quantenkryptographie
Zugeordnete Module
P8
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
2 SWS, 4 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Vortrag und Beteiligung an den Diskussionen
Ansprechpartner
Alejandro Saenz (NEW15, 3'312, Tel.:4902)
Literatur
. Originalliteratur.
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen