KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 17.10  2.HS: 12.12  Zw.Sem.: 20.02  Beginn SS: 10.04

4020115158 Fortgeschr. Quantentheorie  VVZ 

VL
Mo 13-15
wöch. NEW 14 0'06 (149) Igor Sokolov
Fr 15-17
wöch. NEW 14 0'05 (103)
UE
Mi 13-15
wöch. NEW 15 2'102 (24) Sten Rüdiger
UE
Mi 9-11
wöch. NEW 15 2'101 (24) Sten Rüdiger
UE
Mi 17-19
wöch. NEW 14 1'13 (21) Georg Heimel
Lern- und Qualifikationsziele
Fortsetzung der Einführung in die Quantenmechanik
Voraussetzungen
Grundlagen der Quantenmechanik, Spezielle Relativitätstheorie, Analysis und Lineare Algebra
Gliederung / Themen / Inhalte
1) Vertiefung Quantenmechanische Dynamik
2) Spin und Addition von Drehimpulsen
3) Näherungsmethoden
4) Relativistische Quantentheorie, Diracgleichung
5) Nichtrelativistische Vielteilchensysteme
6) Elemente der Streutheorie
Zugeordnete Module
P9a
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
6 SWS, 8 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Benotete Klausur
Literatur
Quantenmechanik II. Nolting.
Quantenmechanik für Fortgeschrittene. Schwabl.
Modern Quantum Mechanics. Sakurai .
Relativistische Quantenmechanik. Bjorken, Dell.
Einführung in die Grundlagen der QM. Fick .
Siehe auch:
http://people.physik.hu-berlin.de/~sten/lehre/qp2_ws11.html
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen