KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 15.10  2.HS: 10.12  Zw.Sem.: 16.02  Beginn SS: 06.04

4020125090 Stochastische Prozesse in der Physik, Chemie und Biologie  VVZ 

VL
Mo 15-17
wöch. NEW 15 3'101 (24) Lutz Schimansky-Geier
UE
Mo 9-11
14tgl. NEW 15 2'101 (24) Lutz Schimansky-Geier
Lern- und Qualifikationsziele
Erlernen von modernen Methoden der statistischen Physik
Voraussetzungen
Interesse in statistischer Physik und in interdisziplinären Arbeitsgebieten wie etwa der Neurobiologie und Neurophysik
Gliederung / Themen / Inhalte
Überblick zu stochastischen Prozessen in der Biologie; Erinnerung an Wahrscheinlichkeitsrechnung;
Punktprozesse und ihre Statistik; Rauschen in dynamischen Systemen, Gleichungen für die Verteilungsfunktionen; Simulation stochastischer Prozesse; nichtlineare stochastischen Oszillatoren; stochastische integrate-and-fire Neuronenmodelle; Berechnung von Leistungsspektren und Erstpassagezeit-Verteilungen; Signalübertragung in stochastischen neuronalen Systemen
Zugeordnete Module
P23.3.1 P23.3
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
3 SWS, 5 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Klausur
Ansprechpartner
Prof. Dr. Benjamin Lindner Raum 3.408 (Montags); sonst in dringenden Fällen Prof. Dr. Schimansky-Geier Raum 3.412 (Montags)
Literatur
R. Becker. Theorie der Wärme. Springer-Verlag
N.G. Van Kampen. Stochastic Processes. North-Holland
D.R. Cox and P.A.W. Lewis. The Statistical Analysis of Series of Events. Chapman and Hall
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen