WS 2013 SS 2013
WS 2012
WS 2011 SS 2012
Department of Chemistry
open physics
KVL / Klausuren / MAP 1st HS: 15.10  2nd HS: 10.12  sem.br.: 16.02  begin SS: 06.04

2020125100 computational theoretical chemistry  VVZ 

VL
Tue 8-9
weekly NEW 14 3'12 (40) Joachim Paier
Wed 8-9
weekly NEW 14 3'12 (40)
Structure / topics / contents
• Grundlagen (LCAO, Basissätze, Aufwand und Effizienz verschiedener Verfahren wie
z.B. von semiempirischen, dichtefunktional-basierten, Hartree-Fock und post-Hartree-
Fock Verfahren).
• Simulation molekularer Ensemble und kristalliner Festkörper (Moleküldynamik, Monte
Carlo etc.).
• Berechnung von thermodynamischen Eigenschaften (z. B. (freie) Bildungs/-energie/-
enthalpie, (freie) Reaktions/-energie/-enthalpie).
• Berechnung von molekularen Eigenschaften (elektrostatische, magnetische, etc.).
• Grundlagen der Elektronenspektroskopie, Wechselwirkung Licht-Materie.
• Implizite und explizite Modelle der kondensierten Phase (Rolle nicht-/elektrostatischer
Wechselwirkungen, Kontinuumsmodelle, Berechnung von Differenzen freier Energien,
thermodynamische Integration etc.).
• Grundlagen quantenmechanischer/klassischer Hybrid-Verfahren für die Modellierung
großer Systeme.
Assigned modules
FW
Amount, credit points; Exam / major course assessment
4 SWS, 6 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Contact
Prof. J. Sauer (3`303)
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen