WS 2013 SS 2013
WS 2012
WS 2011 SS 2012
Department of Chemistry
open physics
KVL / Klausuren / MAP 1st HS: 15.10  2nd HS: 10.12  sem.br.: 16.02  begin SS: 06.04

2020125103 - Dissoziiert? - Naturwissenschaften im Kontext von Verantwortung und Gesellschaft am Beispiel der Chemie  VVZ 

TU
Fri 11-13
weekly NEW 14 1'09 (30)
Aims
Die Studierende werden in die Lage versetzt,:

1) sich auseinanderzusetzen mit der Geschichte in der Chemie
2) moralische Konzepte auf Naturwissenschaften anzuwenden
3) aktuelle Entwicklungen kritisch beurteilen zu können
Structure / topics / contents
Chemie und Hakenkreuz

* Ideologie, IG Farben und Vertreibung

Chemie und Gesellschaft
* Publizieren und Patente

Chemie und Umwelt
* Green Chemistry, Konsumfrage und neue Verfahren
Assigned modules
Wahl BZQ (Che)
Amount, credit points; Exam / major course assessment
2 SWS, 2 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Anwesenheit
Literature
Ute Deichmann. Flüchten, Mitmachen, Vergessen. 2001
H. Mehrtens & S. Richter. Naturwissenschaft, Technik und NS Ideologie. 1980
. Beruf und Stand. Beilage zur Angewandten Chemie
Bernd C. Wagner. IG Auschwitz. 2000
. Ist das ein Mensch?.
. Grüne Beute - Biopiraterie und Widerstand. Trotzdem Verlag 2005
Marie-Monique Robin. Monsanto - Mit Gift und Genen. 2010
Hofmann. Wissen und Eigentum. 2006
George Monbiot. Dagegen ist Murdoch ein Sozialist. Der Freitag 29.09.2011
Marcel Hänggi. 100 Jahre Ammoniaksynthese. 2009
Marcel Hänggi. Ausgepowert. 2011
Primo Levi. Das periodische System.
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen