KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 15.10  2.HS: 10.12  Zw.Sem.: 16.02  Beginn SS: 06.04

4020125082 Statistische Methoden der Datenanalyse  VVZ 

VL
Mo 9-11
wöch. NEW 14 1'13 (21) Gernot Maier
UE
Di 17-19
14tgl. NEW 15 1'427 (24) Bagmeet Behera
Lern- und Qualifikationsziele
In der Vorlesung sollen die Grundlagen der statistischen Datenanalyse sowie ihre Anwendung auf physikalische Problemstellungen vermittelt werden. In praktischen Übungen werden die Methoden der statistischen Datenanalyse mithilfe des Programmpakets ROOT anhand von Beispielen vertieft.
Voraussetzungen
Keine formalen Voraussetzungen, Vorkenntnisse in Analysis und linearer Algebra von Vorteil
Gliederung / Themen / Inhalte
* Grundlagen der Statistik
* Wahrscheinlichkeitsverteilungen
* Stichproben
* Monte-Carlo-Methoden
* Parameterschätzung
* Prüfung von Hypothesen
* Statistische Klassifizierung
Zugeordnete Module
P23.1.2b P23.1
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
3 SWS, 5 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Teil des Moduls 23.1.2a, das insgesamt mit einer mündlichen Prüfung abgeschlossen wird. Erwerb der Studienpunkte durch Lösen von mindestens 50% der erreichbaren Punkte in den Übungen.
Ansprechpartner
Prof. Dr. Heiko Lacker
Literatur
Cowan, G.. Statistical Data Analysis. Oxford University Press
Barlow, R. J.. Statistics: A Guide to the Use of Statistical Methods in the Physical Sciences. Wiley
Brandt, S.. Datenanalyse. Spektrum
Blobel, V. und Lohrmann, E.. Statistische und numerische Methoden der Datenanalyse. Teubner
Bohm, G. und Zech, G.. Introduction to Statistics and Data Analysis for Physicists. DESY
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen