KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 15.10  2.HS: 10.12  Zw.Sem.: 16.02  Beginn SS: 06.04

4020125091 Klassische Theoretische Physik  VVZ 

VL
Do 11-13
wöch. NEW 14 3'12 (40) Harald Dorn
Fr 15-17
wöch. NEW 14 1'02 (60)
UE
Do 15-17
wöch. NEW 14 1'11 (30) Harald Dorn
UE
Do 15-17
wöch. NEW 14 1'09 (30) Jonas Pollok
Lern- und Qualifikationsziele
Beherrschung der Grundlagen der theoretischen Mechanik und der theoretischen Elektrodynamik
Modellierung und theoretische Analyse physikalischer Prozesse, Erweiterung der Problemlösungskompetenz
Voraussetzungen
Analysis und Geometrie aus Mathematische Grundlagen
Gliederung / Themen / Inhalte
Newtonsche Axiome u. Gleichungen,
Erhaltungsgrößen,
Zweikörperproblem,
Bewegte Bezugssysteme,
Lagrange- und Hamiltonformalismus,
Maxwell-Theorie,
Elektrostatik u. Magnetostatik,
Stationäre Ströme,
Elektromagnetische Wellen,
Spez. Relativitätstheorie
Zugeordnete Module
PK5
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
6 SWS, 8 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Bearbeitung der Uebungsaufgaben,
Klausur, 120-180 Minuten --
KF: 3.FS, ZF: 5.FS
Ansprechpartner
Dr. H. Dorn, NEW 15, Raum 2'207
Literatur
Honerkamp, Roemer. Klassische Theoretische Physik. Springer
Fliessbach. Mechanik. Elsevier/Spektrum
Fliessbach. Elektrodynamik. Elsevier/Spektrum
Nolting. Klassische Mechanik. Springer
Nolting. Analytische Mechanik. Springer
Nolting. Elektrodynamik. Springer
Siehe auch:
http://qft.physik.hu-berlin.de/~dorn/
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen