KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 15.10  2.HS: 10.12  Zw.Sem.: 16.02  Beginn SS: 06.04

4020125108 Optik  VVZ 

VL
Mi 9-11
wöch. NEW 15 1'201 (120) Fritz Henneberger, Kurt Busch
Fr 11-13
wöch. NEW 15 1'201 (120)
UE
Mi 13-15
wöch. NEW 14 1'11 (30) Joachim Puls
UE
Mi 13-15
wöch. NEW 14 1'09 (30) Sylke Blumstengel
UE
Mi 13-15
wöch. NEW 14 1'14 (21) Hans-Jürgen Wünsche
UE
Mi 13-15
wöch. NEW 14 1'13 (21)
UE
Fr 13-15
wöch. NEW 15 3'101 (24) S. Halm
Lern- und Qualifikationsziele
Methoden und Konzepte der Optik sowie Grundaspekte der Modernen Optik.
Voraussetzungen
Kenntnisse des Inhalts der Module P1a und P2a.
Gliederung / Themen / Inhalte
I. Die homogene Wellengleichung
II. ElektromagnetischeWellen in Materie
    a. Dispersion und Absorption
    b. Grenzflächen (Brechung, Reflexion)
III. Erzeugung elektromagnetischer Wellen
IV. Interferenz und Kohärenz
    a. Dünne Schichten
    b. Kohärenz 1. und 2. Ordnung
V. Beugung
    a. Kirchhoff'sches Beugungsintegral, elementare Beugungsanordnungen
    b. Fourier-Optik/Holographie
VI. Anisotrope Medien, Polarisation
    a. Wellen- und Strahlenfläche
    b. Doppelbrechung, Polarisatoren
VII. Strahlenoptik
    a. Eikonal
    b. Elementare strahlenoptische Elemente
    d. Optische Geräte (Mikroskop, Fernrohr)
    e. Lichtbündel (Gauss-Strahl)
VIII. Geführtes Licht
    a. Wellenleiter
    b. Integrierte Optik
IX. Lichtimpulse
Zugeordnete Module
P2c
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
6 SWS, 8 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Klausur.
Siehe auch:
http://photonik.physik.hu-berlin.de/Lehre/WS12P2C/
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen