KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 14.10  2.HS: 09.12  Zw.Sem.: 17.02  Beginn SS: 12.04

2020135183 Zellbiologie  VVZ 

VL
Do 8-10
wöch. NEW 14 0'05 (103) Harald Saumweber
Lern- und Qualifikationsziele
Verständnis von Bau und Funktion der eukaryontischen Zelle und ihrer Organellen sowie der Struktur und Dynamik der beteiligten Biomoleküle
Voraussetzungen
Biologiekenntnisse Sekundarstufe II
Gliederung / Themen / Inhalte
Der Bau der Zelle
Biochemie der Zelle
Proteine und Katalyse
Der Zellkern
Transkriptionssteuerung
Proteinbiosynthese und endoplasmatisches Retikulum
Energiegewinnung und Kompartiment Mitochondrien
Energiefixierung und Kompartiment Chloroplasten
Vesikeltransport: ER, Golgi, Zellmembran
Zellgerüst, Zellform und Motilität
Zellverbindungen, Zellpolarität, extrazelluläre Matrix
Zellzyklus, Proliferation, Seneszenz, Apoptose
Signale und Signaltransduktion
Krebs
Zugeordnete Module
BF
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
2 SWS, 3 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Klausur am Ende des Semesters
Sonstiges
Die Vorlesung findet von 08:00 bis 9:25 Uhr statt. Die Vorlesungsreihe startet am 24.10.2013, am 17.10.2013 findet keine Vorlesung statt.
Ansprechpartner
Prof. Harald Saumweber hsaumweber@gmx.net
Literatur
B.M. Alberts et al.. The Molecular Biology of the Cell. Garland
Siehe auch:
http://moodle.hu-berlin.de/enrol/index.php?id=32421
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen