KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 16.10  2.HS: 11.12  Zw.Sem.: 19.02  Beginn SS: 16.04

20033 Analytisch - chemisches Grundpraktikum  VVZ 

PR
Di 8-18
wöch. BT 2 1'134 (0) Sebastian Beck, Diplomanden Doktoranden, Sandra Walther
Do 8-18
wöch. BT 2 1'134 (0)
Fr 8-17
wöch. BT 2 1'134 (0)
Lern- und Qualifikationsziele
Das Modul führt in die wichtigsten Experimentierfelder der analytischen Chemie ein.
Die Studierenden besitzen grundlegende Kenntnisse über die Auswahl der instrumentellen Analysenmethode und der dafür notwendigen Probenvorbehandlung. Sie können die Kenntnisse im praktischen Umgang mit analytischen Geräten vertiefen und die Anwendung in realen Messverfahren eigenhändig nachvollziehen.
Voraussetzungen
erfolgreicher Abschluss des Moduls AU1/PC2
Gliederung / Themen / Inhalte
Quantitative Analysen (gravimetrisch, volumetrisch, elektroanalytisch) mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad,
u.a. Analyse von Komponenten in einem technischen Material
Zugeordnete Module
15/AU3 / (AU1 SO 2009)
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
8 SWS, 5 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Erfolgreicher unbenoteter Abschluss des Praktikums, d.h. Teilnahme am Praktikum, Durchführung von Experimenten und Protokollierung der Ergebnisse zum jeweiligen Versuch (90 h), Vorbereitung der Praktikumsexperimente und Protokollanfertigung (60 h).
Sonstiges
Eine Anmeldung nicht nötig. Die Durchgangseinteilung und Zulassung erfolgt im Rahmen der Sicherheitsbelehrung am 17.10.17 um 7.30 Uhr (s.t.!) in Hörsaal 0'06. Wird die Belehrung ganz oder teilweise versäumt, ist eine Teilnahme am Praktikum nicht mehr möglich. Weitere Infos auf www.linscheidlab.de.
Ansprechpartner
S. Beck (Raum 0'205)
Literatur
G. Jander und K.-F. Jahr . Maßanalyse: Theorie und Praxis der Titration mit chemischen und physikalischen Indikationen. W. de Gruyter
G. Jander und E. Blasius. Einführung in das anorganisch-chemische Praktikum. S. Hirzel
J. S. Fritz und G. S. Schenk. Quantitative Analytische Chemie, Grundlagen – Methoden – Experimente. Verlag Friedr. Vieweg & Sohn
G.-O. Müller. Lehrbuch der angewandten Chemie, Band III Quantitativ-anorganisches Praktikum. S. Hirzel
G.-O. Müller. Lehr- und Übungsbuch der anorganisch-analytischen Chemie, Band 3, Quantitativ-anorganisches Praktikum. Harri Deutsch
H. Biltz, W. Biltz und W. Fischer. Ausführung quantitativer Analysen. S. Hirzel
G. Jander und E. Blasius. Lehrbuch der analytischen und präparativen anorganischen Chemie. S. Hirzel
U. R. Kunze und G. Schwedt. Grundlagen der qualitativen und quantitativen Analyse. Wiley-VCH
G.-O. Müller. Praktikum der quantitativen chemischen Analyse. S. Hirzel
Siehe auch:
http://www.linscheidlab.de/LinscheidLab_practicalcourses_en.html
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2012.5.0 vom 18.10.2012 Fullscreen