KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 16.10  2.HS: 11.12  Zw.Sem.: 19.02  Beginn SS: 16.04

20056 Fortgeschrittene Organische Synthesechemie  VVZ 

VL
Mo 17-19
wöch. NEW 14 1'15 (60) Oliver Seitz
Di 13-15
wöch. NEW 14 1'15 (60)
SE
Di 11-13
wöch. NEW 14 1'09 (30)
SE
Di 17-19
wöch. NEW 14 3'12 (40) Robert Zitterbart, Simon Loibl
Lern- und Qualifikationsziele
Die Studierenden sollen mit fortgeschrittenen Synthesemethoden vertraut gemacht werden und diese auf synthesechemische Problemstellungen anwenden können.
Voraussetzungen
Modul 19 / OC2
Gliederung / Themen / Inhalte
Retrosynthese, asymmetrische Synthese,
Metallorganyle in der organischen Synthese,
Übergangsmetallkatalysierte Kupplungsreaktionen, C-H-Aktivierung, Bor- und Siliciumverbindungen in der organischen Synthese, CC-Doppelbindungsverknüpfungen, Organokatalyse, Radikalen in der organischen Synthese
Zugeordnete Module
22/OC5 / (OC3 SO 2009)
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
5 SWS, 6 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Ansprechpartner
Oliver Seitz, Raum 2'104
Siehe auch:
http://www.chemie.hu-berlin.de/en/forschung-en/seitz/standardseite
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2012.5.0 vom 18.10.2012 Fullscreen