WS 2019 SS 2019
WS 2018
WS 2017 SS 2018
Department of Physics
open chemistry
KVL / Klausuren / MAP 1st HS: 15.10  2nd HS: 10.12  sem.br.: 18.02  begin SS: 06.04

4020185172 Licht ins dunkle Universum: Von der Quantenphysik zur Kosmologie  VVZ 

SE
Wed 15-17
weekly NEW 15 1'422 (16) Ramona Gröber, Heiko Lacker, Thomas Lohse, Peter Uwer, Markus Schulze
Aims
Erarbeiten der theoretischen Entwicklungen und der experimentellen Beobachtungen und Techniken, die zum Standardmodell der Teilchenphysik, dem Standardmodell der Kosmologie und zum Verständnis des nicht-thermischen Universums führten.
Requirements
Grundlagen der Elektrodynamik und Quantenphysik, Vorlesung Kern- und Teilchenphysik
Structure / topics / contents
Themenwahl nach Interesse der Teilnehmenden. Beispiele:
Neutron
Positron und Dirac-Gleichung
Pion und Myon
Anomales magnetisches Moment des Myons (g-2)
Strangeness
Antiproton und Antineutron
P- und C-Verletzung
Das Goldhaber-Experiment
Entdeckung des Neutrinos
Myon- und Elektron-Neutrino
Quarkonium
Tau-Lepton
W- und Z-Bosonen
Gluon
B-Oszillationen
CP-Verletzung
Top-Quark
Higgs-Boson
Kosmische Strahlung
Solare Neutrinos
Neutrinoastronomie
Supernovae
Pulsare
Schwarze Löcher und aktive Galaxien
Expansion des Universums
Das frühe Universum
Der Mikrowellen-Hintergrund
Baryon-Akustische Oszillationen
Dunkle Materie
Dunkle Energie
Gravitationswellen
Assigned modules
P8f
Amount, credit points; Exam / major course assessment
2 SWS, 6 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Seminarvortrag
Other
Das Seminar findet in Raum NEW 15, 1'421 statt.
Contact
Thomas Lohse, New 15, 2'416; Heiko Lacker, New 15, 2'414
Literature
Claus Grupen. Astroparticle Physics. Springer
Cahn, Goldhaber. The Experimental Foundations of Particle Physics. Cambridge Univ. Press
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2012.5.0 vom 18.10.2012 Fullscreen