SS 2011 WS 2010
SS 2010
Institut für Chemie
zur Physik wechseln
KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 12.04  2.HS: 31.05  Zw.Sem.: 19.07  Beginn WS: 17.10

2020100084 Analytik für Fortgeschrittene  VVZ 

VL
Di 9-13
wöch. NEW 14 1'02 (60) Janina Kneipp

Digital- & Präsenz-basierter Kurs

Lern- und Qualifikationsziele
Es werden aktuelle Methoden und Problemstellungen der Analytik vorgestellt, u.a. aus den Bereichen Struktur-, Bio-, Umwelt- und Prozessanalytik. Die Vorlesung umfasst 90 Minuten (wechselnde Dozenten aus den verschiedenen Arbeitsgebieten), im Anschluss werden durch die Studierenden Vorträge zu Originalarbeiten (Voraussetzung f. Leistungsnachweis) gehalten.
Voraussetzungen
Interesse an aktuellen analytischen Fragestellungen
Gliederung / Themen / Inhalte
-Optische Spektroskopie in der Analytik
-Schwingungs-Mikrospektroskopie, multivariate Statistik und bildgebende Verfahren
-Analytik von Biopolymeren, Schwerpunkt MS
-Methoden der Luftanalyse
-Plasmaspektroskopie für die Analytik
-Röntgenstrukturanalytik
-Schadstoffe in Lebensmitteln
-Biomolekulare Erkennung und NMR
-Reaktions- und Prozessmonitoring mit Online-NMR-Spektroskopie
-Bioanalytik

Zugeordnete Module
FW SG Ch
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
4 SWS, 3 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Klausur und Studierendenreferat
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen