KVL / Klausuren / MAP 1.HS: 11.04  2.HS: 30.05  Zw.Sem.: 17.07  Beginn WS: 16.10

4020110153 Elektrostatik / Magnetostatik  VVZ 

VL
Mo 15-17
wöch. NEW 15 1'201 (120) Peter Uwer, Thomas Lohse
Fr 13-15
wöch. NEW 15 1'201 (120)
UE
Fr 11-13
wöch. NEW 14 3'12 (40) Ullrich Schwanke
UE
Fr 11-13
wöch. NEW 14 1'13 (21) Marc Wagner
UE
Fr 11-13
wöch. NEW 14 1'12 (30) B. Biedermann
UE
Do 11-13
wöch. NEW 15 1'202 (34) Ullrich Schwanke
UE
Do 11-13
wöch. NEW 15 2'101 (24) Marc Wagner
TU
Mo 13-15
wöch. NEW 14 0'07 (120) Marc Wagner

Digital- & Präsenz-basierter Kurs

Lern- und Qualifikationsziele
Das Modul soll die Konzepte und Methoden der Elektro- und Magnetostatik vermitteln. Die Studenten sollen
die wichtigsten Phänomene aus diesem Bereich der Physik verbal und analytisch formulieren und einfache
Experimente dazu interpretieren und entwickeln können. In den Übungen werden die in den Vorlesungen er-
worbenen Kenntnisse zunehmend selbstständig angewendet. Im Rahmen dieses als integrierter Kurs von
Theorie und Experiment angebotenen Moduls wird das ganzheitliche Herangehen an physikalische Fragestel-
lungen gefördert.
Voraussetzungen
Voraussetzung für die Teilnahme am Modul:
Kenntnis des Stoffes des Moduls P1a
Voraussetzung bei Anmeldung zur MAP:
Erfolgreicher Abschluss des Moduls P1a
Über Abweichungen entscheidet der Prüfungsausschuss auf Antrag.
Gliederung / Themen / Inhalte
* Grundlagen der Vektoranalysis
* Elektrostatik im Vakuum und im Dielektrikum
* Elektrische Ströme in Festkörpern, Elektrolyten und Gasen
* Magnetfelder stationärer Ströme
* Magnetostatik in Materie
* Induktion
* Wechselstromlehre
* Schwingkreise und Filter
Zugeordnete Module
P2a
Umfang, Studienpunkte; Modulabschlussprüfung / Leistungsnachweis
6 SWS, 8 SP/ECTS (Arbeitsanteil im Modul für diese Lehrveranstaltung, nicht verbindlich)
Klausur; die Note des Moduls ist die Klausurnote
Sonstiges
VL am 01.07.2011 in NEW 14 0'07
Ansprechpartner
Peter Uwer, Raum 1'414, Thomas Lohse, Raum 2'416
Literatur
W. Nolting. Grundkurs:Theoretische Physik Band 3. Springer
J. D. Jackson. Classical Electrodynamics. John Wiley
H. Gobrecht. Bergmann-Schaefer Lehrbuch der Experimentalphysik II. Walter de Gruyter
H. Vogel. Gerthsen Physik. Springer
Demtröder. Experimentalphysik 2. Springer
T. Fliessbach. Elektrodynamik. Spektrum
Purcell. Berkley Physik Kurs: Elektrodynamik. Vieweg
Siehe auch:
http://www-eep.physik.hu-berlin.de/teaching/lectures/ss2011/physik2/
executed on vlvz1 © IRZ Physik, Version 2019.1.1 vom 24.09.2019 Fullscreen